Historie


1928 wagten die Eheleute Hermann und Margarete Wittkemper den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffneten ihr Gemischtwarengeschäft an der Gütersloher Straße in Verl. 1937 erfolgte die erste Vergrößerung von 17 m² auf 30 m². Neben Lebensmittel wurden dann auch Haushaltswaren verkauft. Mit Einführung der DM normalisierte sich das Wirtschaftsleben und Sohn Rudolf trat in das elterliche Geschäft ein. 1951 folgte Sohn Helmut.

1955 wurde ein Haus angebaut und 10 Jahre später durch Umbau nochmals erweitert. Das moderne „Lebensmittel-Selbstbedienungsgeschäft“ wurde von Hilde und Helmut Wittkemper geführt, Rudolf und Erna Wittkemper übernahmen den Verkauf von Porzellan, Hausrat, Spielwaren und Gartenbedarf. Gemeinsam führten sie das Familienunternehmen zu einem der bedeutendsten Fachgeschäfte in den 60er Jahren im Kreis Gütersloh.

1967 und 1971 wurde die Geschäftsfläche durch Anbau und Aufstockung weiterer Geschäftsflächen auf 880 m² erhöht und mehr Verkaufspersonal eingestellt. Aus dem Kolonialwarengeschäft war ein Mehrfachbranchengeschäft geworden.
1987 übernahm Reinhard Illies, ein erfahrener Kaufmann aus Rietberg, die Verantwortung für das Familienunternehmen. Er entwickelte das Geschäft erfolgreich weiter und setzte neue Akzente.

1998 und 2002 wurden Renovierungsmaßnahmen durchgeführt und die 40 m lange Außenfront neu gestaltet. Die Gesamtfläche war auf 1000 m² aufgestockt.Heute steht das Unternehmen für Kundennähe und Persönlichkeit. Sie finden eine große Auswahl, ein ausgewähltes, kompetentes Markensortiment und ein besonderes Ambiente, so dass der Einkaufsbummel bei Wittkemper ein Erlebnis für die ganze Familie ist. Mit unseren qualifizierten, engagierten und sympathischen Mitarbeitern möchten wir die Wünsche unserer Kunden erfüllen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!